Der folgende Abschnitt beschreibt die Funktion der Xtract Universal DeltaQ Komponente.

Warnung! Neuere Komponente verfügbar.
DeltaQ ist eine alte Komponente. Wenn möglich, verwenden Sie die neuere Komponente ODP.

Warnung! Fehlende Berechtigungen Um die DeltaQ Komponente zu verwenden, muss der Zugriff auf die entsprechenden Berechtigungsobjekte (RFC) in SAP verfügbar sein. Weitere Informationen finden Sie im Knowledge-Base-Artikel SAP Zugriffsrechte: DeltaQ.

Tipp: Grundlagen zum Produkt sind im Abschnitt Erste Schritte mit Xtract Universal beschrieben.

DeltaQ verwenden #

  1. Um eine neue Extraktion zu erstellen, klicken Sie im Hauptfenster des Xtract Universal Designers auf [New]. Das Fenster “Create Extraction” öffnet sich.
    New

  2. Wählen Sie eine zuvor angelegte SAP-Verbindung aus dem Dropdown-Menü Source und geben Sie der Extraktion einen eindeutigen Namen.
  3. Wählen Sie einen Extraktionstyp / eine Komponente und klicken Sie auf [OK] zum Bestätigen. Das Hauptfenster der Komponente öffnet sich automatisch.

Die Extraktion wird jetzt im Hauptfenster des Designers aufgelistet. Mit einem Doppelklick auf die Extraktion öffnen Sie das Hauptfenster der Komponente. Die meisten Funktionen der Komponente sind über das Hauptfenster der Komponente verfügbar.

Hinweis: Um die DeltaQ-Komponente nutzen zu können, sind Einstellungen im SAP ERP vorzunehmen, siehe SAP Customizing.

SAP Transaktionen für der Arbeit mit DataSources #

Initiales Setup

  • SBIW - SAP DataSources Startseite
  • RSA3 - Extraktor Checker
  • RSA5 - DataSources und Hierarchien aus dem Business Content installieren
  • RSA6 - DataSources und Hierarchien nachbearbeiten
  • SM59 - Konfiguration der RFC-Verbindungen

Fehleranalyse

  • SMQS - qRFC Monitor (QOUT Scheduler)
  • SM37 - Hintergundjobs
  • SM58 - Transaktionaler RFC
  • SM50 - Prozessübersicht
  • SMGW - Gateway Monitor

Andere Transaktionen

  • RSA7 - Pflege Delta Queue
  • SMQ1 - qRFC Monitor (Ausgangsqueue)
  • WE02 - IDoc List
  • WE20 - Partnerprofile

DeltaQ parallel ausführen #

Für parallele DeltaQ-Extraktionen wird empfohlen, separate RFC-Destinationen zu verwenden, z.B. XTRACT01, XTRACT02, usw.
Die parallele Ausführung mehrerer DataSources mit einer identischen RFC-Destination ist möglich, aber nicht empfohlen.


Weitere Informationen zum Arbeiten mit der DeltaQ Komponente finden Sie in den folgenden Unterabschnitten.

Eine DeltaQ Extraktion definieren

DeltaQ Customizing

Selektionen

Update Mode

Hierarchien

Extraktionseinstellungen