Eine HAVING-Bedingung kann im Karteireiter HAVING Clause hinterlegt und das Ergebnis mit Load live preview angezeigt werden. Nur in der HAVING Clause werden die Aggregat-Funktionen aus der Spaltenauswahl unterstützt und müssen dementsprechend auch aktiviert sein.

Beachten Sie, dass bei nicht eindeutigen Feldnamen, der Tabellenname in der HAVING Bedingung aufgeführt sein muss (z.B. MAKT~MATNR). Dies kann z.B. bei Tabellen-Joins der Fall sein.

Extraction-Settings-01

Extraction-Settings-01

Bezüglich Syntax und Formeln gelten dieselben Bestimmungen wie bei der WHERE Bedingung.