Verwendung von HAVING-Bedingung #

Die Verwendung der HAVING-Bedingung wird anhand eines Beispiels veranschaulicht. Das folgende Beispiel zeigt, wie viele Materialien einer Materialart (MTART) zugeordnet sind. Nach Anwendung der HAVING-Bedingung zeigt die Vorschau nur die Materialarten mit mehr als 10 zugeordneten Materialien.

Hinweis: Aggregatfunktionen sind nur für nummerische Felddatentypen verfügbar, deswegen wird das Feld BRGEW (Bruttogewicht) im aufgeführten Beispiel verwendet.

  1. Wählen Sie eine Aggregatfunktion (1) für ein Feld aus, das Sie in der HAVING-Bedingung verwenden möchten. Extraction-Settings-01
  2. Navigieren Sie zum Reiter HAVING Clause (2).
  3. Geben Sie die HAVING-Bedingung ein.
  4. Um die Ergebnisse im Abschnitt Preview anzuzeigen, klicken Sie auf [Load live preview]. Extraction-Settings-01

Hinweis: Wenn der Feldname nicht eindeutig ist, muss der Tabellenname dem Feldnamen vorangestellt werden, z.B. MAKT~MATNR. Dies kann z.B. bei Table Joins der Fall sein.

Bezüglich Syntax und Formeln gelten bei der HAVING-Bedingung dieselben Bestimmungen wie bei der WHERE-Bedingung.