Anforderungen #

Für die Verwendung von Power BI service benötigen Sie Folgendes:

Die Verbindung zu Xtract Universal kann mithilfe von Power Query M-script oder Power BI custom connector erstellt werden.
Die Verwendung von Power Query M-script benötigt keine weitere Konfiguration.

Wenn Sie den Power BI Custom Connector verwenden, gehen Sie so vor:

  1. Konfigurieren Sie das On-Premises Datengateway.
  2. Konfigurieren Sie das Power BI Service Gateway, um die Unterstützung von Custom Connectors zu ermöglichen.

datagw_custom_conn


datagw_service_custom_conn

Xtract Universal als Datenquelle hinzufügen #

datagw_service_datasource

Data Source Name: Tragen Sie einen beliebigen Namen für die Xtract Universal Power BI Datenquelle ein.

Data Source Type: Wählen Sie den Eintrag Xtract Universal Extraction aus dem Dropdown-Menu. Wenn der Eintrag Xtract Universal nicht in dem Drop-Down-Menu verfügbar ist, überprüfen Sie die Konfiguration im Abschnitt Anforderungen am Anfang der Seite.

Xtract Universal Server: Tragen Sie die Adresse Ihres On-Premises Xtract Universal (Web-) Servers ein.

Authentication Method: siehe Singe Sign On und SAP-Authentifizierung.

Advanced settings: Bei Default-Einstelungen belassen.


Nach dem Ausfüllen der Felder, klicken Sie auf die Schaltfläche Apply.
Bei einer korrekten Konfiguration der Datenquelle, erscheint die Meldung Verbindung erfolgreich.
datagw_service_datasource_successful