Beim erstmaligem Einrichten der Xtract Universal-Datenquelle in Power BI, werden Sie aufgefordert eine der folgenden Authentifizierungsmethoden auszuwählen:

  • Anonymous: Wählen Sie diese Option, wenn Ihre Xtract Universal-Servereinstellungen keine Authentifizierung erfordern, um eine Extraktion auszuführen.
  • Basic: Wählen Sie diese Option, wenn Xtract Universal beim Ausführen einer Extraktion die manuelle Eingabe der SAP-Anmeldedaten erfordert.
    Tragen Sie Ihre SAP-Anmeldedaten in die entsprechenden Eingabefelder ein.
  • Windows: Wählen Sie diese Option, wenn Sie SSO verwenden, oder wenn ein eingeschränkter Zugang zu den Extraktionen in den Xtract Universal-Servereinstellungen definiert ist.
    Tragen Sie <domain>\<Windows AD user> ins Feld user und Ihr Windows-Passwort ins Feld Password ein.

Xtract Universal und die Power BI Connector Destination unsterstützen Single Sign On (SSO) zu SAP. Wenn SSO korrekt konfiguriert ist, werden die Windows-Anmeldedaten des Power BI-Benutzers den SAP-Anmeldedaten zugeordnet (gemapped). Auf diese Weise wird das SAP-Berechtigungskonzept unterstützt und dem Benutzer werden nur die Daten angezeigt, die seiner SAP-Berechtigung entsprechen. XU_PBI_EN_SSO