Update Mode
Die DeltaQ bietet folgende Update Modi:

F - Full
Der Full Modus extrahiert alle Daten, welche den Selektionskriterien entsprechen.

D - Delta Update
Der Delta Update Modus fordert nur Daten an, welche seit dem letzten Delta in SAP hinzugekommen sind bzw. verändert wurden.
Bevor Sie ein Delta Update ausführen, müssen Sie den Delta-Prozess initialisieren.
Sollte ein Fehler während des Delta-Requests auftreten, nutzen Sie für die nächste Ausführung bitte den Repeat-Modus.

C - Delta Initialisation
Um Deltas zu extrahieren, müssen Sie den Delta-Prozess initialisieren. Der Delta Initialisation Modus extrahiert alle Daten und initialisiert den Delta-Prozess.
Möchten Sie einen Delta-Prozess erneut initialisieren, sollten Sie vorher über die Schaltfläche “Request Maintenance” in den DeltaQ Extraction Settings vorhandene Inits löschen.

C - Delta Init (ohne Daten)
Um Deltas zu extrahieren, müssen Sie den Delta-Prozess initialisieren. Das Delta Init (ohne Daten) Modus initialisiert den Delta-Prozess, ohne Daten zu extrahieren.
Möchten Sie einen Delta-Prozess erneut initialisieren, sollten Sie vorher über die Schaltfläche “Request Maintenance” in den DeltaQ Extraction Settings vorhandene Inits löschen.

I - Anfangsbestand aufbauen
Relevant für DataSources wie 2LIS_03_BX

R - Repeat
Sollte ein Fehler während eines Delta-Prozesses auftreten, müssen Sie den Repeat-Modus bei der nächsten Ausführung verwenden.
Dieser Modus extrahiert alle falsch und unvollständig geladene Daten aus dem fehlerhaften Delta-Lauf seit dem letzen Aufruf.
Daten aus einem fehlerhaften Delta-Lauf, die eventuell bereits in die Datenziele gespeichert wurden, sollten zunächst aus dem Ziel gelöscht werden, bevor ein Repeat angestartet wird.
Sie können einen Repeat mehrmals durchführen.

A - Activate (don’t extract)
Dieser Modus führt lediglich eine Aktivierung der DataSource durch, so wie ein manueller Klick auf die Schaltfläche “Activate”. Es werden keine Daten extrahiert.
Der Modus kann z.B. verwendet werden, um zunächst alle DataSources im Batch zu aktivieren und ist damit eine Alternative zum DeltaQ Setting “Automatic Synchronization”.