Es sind nun noch drei zusätzliche Parameter zu füllen: Der GatewayHost (i.d.R. derselbe Host wie der Applikationsserver des SAP), der Gateway Service (sapgwXX, wobei XX die Systemnummer ist) und die Program ID aus der RFC-Destination.

Open-Hub-Services-Technical-Preferences

Bevor Sie die Extraktion im BW aktivieren bzw. ausführen, prüfen Sie die Einstellungen mit dem Link Customizing Check.

Open-Hub-Services-Customizing-Check

Nun kann eine lokale Testextraktion gestartet werden. Bitte überprüfen Sie nach erfolgreicher Extraktion auch das Protokoll des Open Hub Service Monitors. Im Preview werden zunächst alle Systemmeldungen angezeigt und danach die extrahierten Daten:

Open-Hub-Services-Preview