Nachdem ein Report ausgewählt wurde muss nun entweder eine Variante und/oder entsprechende Selektionskriterien hinterlegt werden. Sie entsprechen der Benutzereingabe auf dem Report. Es sei an dieser Stelle ausdrücklich empfohlen, alle Selektionen, die nicht unmittelbar dynamisch sein müssen, über eine Variante einzuschränken, um die Übersicht zu behalten. Oftmals sind in dem Report auch Standardfelder belegt, die Sie ohne Variante von Hand füllen müssten.

Einzelne Selektionsoptionen können über den Edit-Link in der Liste links oben eingeschränkt werden. Die Einschränkung erfolgt analog der Query-Komponente aus einem früheren Kapitel.

Report-Variants