Die Table Komponente dient dazu, Daten aus direkt Tabellen und Views zu extrahieren.
Bei der Extraktion aus einer einzigen Datenquelle könnten Sie dabei Daten auch aus Cluster- und Pool-Tabellen extrahieren.
Klicken Sie auf New Extraction. Klicken Sie dann auf Add.
Im Suchfeld Table geben Sie dann den Namen einer Tabelle oder eines Views.
Alternativ können Sie im Suchfeld Description in den Beschreibungen der Tabellen und Views suchen.
Wählen Sie nun das gewünschte Objekt und bestätigen Sie dann mit OK.

Auswahl der Felder

Im Hauptdialog sehen Sie auf der linken Seite den Namen des gewählten Objekts.
Klicken Sie drauf, dann sehen Sie im Hauptdialog auf der rechten Seite alle verfügbaren Felder.
Üben der Button Select All / Deselect All können Sie alle Feler wählen bzw. abwählen.
Um einzelne Felder zu wählen, klicken Sie die entsprechende Checkbox.
Über das Suchfeld können Sie nach dem Namen oder der Beschreibung eines Feldes suchen.

Joins

Falls Sie mehrere Tabellen joinen wollen, können Sie in diesem Reiter die Join-Bedingungen bearbeiten.

Where Clause

In diesem Reiter können Sie die Where-Bedingung definieren.
Achten Sie drauf, dass Felder in der folgenden Schreibweise [TableName]~[FieldName] definiert werden müssen, z.B. KNA1~LAND1 = ‘US’.

Preview

Auf der unteren Seite sehen Sie die Ausgabetabelle. Ein Klick auf Load Preview Data füllt die Ausgabetabelle mit Daten vom SAP-System.