Häufig haben BW Queries Variablen, um so Filtermöglichkeiten zu schaffen. Der Variablendialog wird über den Button Edit Variables erreicht. Je nach Variablentyp können für die Einschränkung einzelne Werte oder ein Range (von/bis) gewählt werden. Die Buttons mit den drei Punkten rechts des jeweiligen Eingabefelds dienen als Wertehilfe und listen alle möglichen Eingabewerte auf. Bei Variablen mit komplexen Selektionsmöglichkeiten ist die direkte Eingabe ausgraut. Hier muss die Eingabe in einer separaten Maske gemacht werden, die über Edit erreichbar ist. Die Logik komplexer Selektion ist den üblichen Möglichkeiten nachempfunden. Die Angabe Sign definiert, ob die jeweiligen Selektionsspalte inkludiert oder exkludiert wird. Option definiert, wie die Werte zu interpretieren sind (z.B. „Equals“ für „gleich“, „Greater Than“ für „Größer“, usw…)

Designer