Das folgende Beispiel zeigt eine erfolgreiche BAPI-Extraktion einer Bestellanforderung.

Eine Extraktion ausführen #

  1. Definieren Sie in Ihrem Alteryx-Workflow eine Tabelle (z.B. PRITEM) für die Eingabe. Stellen Sie sicher, dass der Name der Tabelle identisch mit der korrespondierenden SAP Tabelle ist.
  2. Ziehen Sie die BAPI-Komponente in Ihren Workflow und prüfen Sie die SAP-Verbindung.
  3. Verbinden Sie Ihre Eingabetabelle mit der BAPI-Komponente (3).
  4. Wählen Sie die BAPI-Komponente an und klicken Sie auf [Edit]. Das Fenster “Xtract BAPI” öffnet sich.
  5. Führen Sie eine BAPI Suche (4) durch und suchen Sie nach “BAPI_REQUISITION_CREATE”.
  6. Navigieren Sie im Fenster “Xtract BAPI” zum Tab Tables (5).
  7. Navigieren Sie zum erforderlichen Eingabefeld REQUISITION_ITEMS und wählen Sie die Tabelle PRITEM aus der Drop-Down-Liste aus (6).
  8. Aktivieren Sie die Ausgabe-Checkbox des Felds Return (7). Im “Configuration” Fenster des Alteryx-Designers prüfen Sie Output Mappings > Output Tables. Das gewählte Ausgabefeld RETURN und die Anzahl der Ausgabetabellen (hier eine) wird angezeigt.
  9. Führen Sie Ihren Alteryx Workflow aus.

Bapi-Extraction

Die Extraction Ergebnisse prüfen #

Navigieren Sie zum “Result”-Fenster im Alteryx-Designer und prüfen Sie die Ausgabe:

Bapi-Output