Grundsätzlich stehen zwei Methoden zur Anmeldung zur Verfügung; entweder direkt an einem Applikationsserver oder per Load Balancing an einem Message-Server. Unabhängig des Zielsystems sind folgende Parameter zu füllen:

Client - Der SAP-Mandant. Dreistellig, z.B. 800
Language - Die Sprache in der die Anmeldung am SAP System erfolgen soll. Beispiel: EN für Englisch oder DE für Deutsch

Authentifizierung

Für die Authentifizierung können Benutzername und Passwort verwendet werden. Andere Optionen werden ebenfalls angeboten.

Username- Der Benutzername für die SAP Verbindung.
Password- Das Kennwort für die SAP Verbindung.

Diese Parameter können Sie direkt über die entsprechenden Eigenschaften der SAP-Verbindung (R3Connection) setzen. Alternativ können Sie auch einen ConnectionString verwenden.

ConnectionString

Sie können auch die Methode R3Connection.Open(string connectionString) aufrufen und gleich den ConnectionString übergeben. Für die Verbindung mit einem Single application server nutzen Sie:
“USER=YourUser LANG=EN CLIENT=800 SYSNR=00 ASHOST=ecc.theobald-software.com PASSWD=YourPassword”

Für weitere Beispiele mit dem ConnectionString bitte in die Datei saprfc.ini des classic RFC SDKs bzw. sapnwrfc.ini des NW RFC SDKs schauen.