Die RFC API (Remote Function Call) erlaubt den Aufbau einer RFC-Verbindung zu einem SAP-System von einem externen System, welches als Client oder Server mit dem SAP-System kommunizieren kann.
Die RFC API existiert in zwei unterschiedlichen Versionen:

  • Klassiche RFC-API
  • Netweaver-RFC-API

SAP Library: RFC API: Classical & NetWeaver

Klassische RFC-Bibliothek

Die klassische RFC-Bibliothek wird standardmäßig für die SAP-Verbindung gesetzt.

Netweaver RFC-Bibliothek

ERPConnect unterstützt die Netweaver RFC-Bibliothek seit der Version 4.6.0 (siehe Version History).

Dazu setzen Sie die Eigenschaft Protocol des R3Connection-Objekts auf ClientProtocol.NWRFC.

R3Connection.Protocol = ClientProtocol.NWRFC;

Bei der Verwendung der Netweaver-DLLs sind bestimmte DLLs jeweils für die 32- bzw. 64-Bit Umgebung nötig.

Für die 64-Bit Umgebung sind folgende DLLs nötig:

  • ERPConnect20.dll oder ERPConnect35.dll oder ERPConnect40.dll oder ERPConnect45.dll
  • ERPConnectNW.dll
  • sapnwrfc.dll
  • icuuc34.dll
  • icudt34.dll
  • icuin34.dll

Die ERPConnect* .dll werden mit ERPConnect mitgeliefert. Die restlichen DLLs müssen von den SAP-Seiten heruntergeladen werden.

  • Properties / Connection String