Beginnen Sie mit der Azure Service Bus Konfiguration, indem Sie eine neue Service Bus Instanz im Azure Management Portal anlegen:

ecscore-managementsite28

Beachten Sie, dass es alternative Methoden gibt, um Azure Ressourcen anzulegen und zu verwalten (z.B. mit Powershell, falls Sie diesen Prozess automatisieren möchten).

Der Connection String (oder auch Service Bus Credentials) kann mit dem Schlüssel-Symbol (Connection Information) unten auf der Seite aufgerufen werden:

ecscore-managementsite29

ecscore-managementsite30

Anschließend müssen die den kompletten Connection String (Endpoint=sb://…) kopieren, der Name dient lediglich zur Beschreibung, um unterschiedliche Strings auseinanderhalten zu können.

Gehen Sie auf der ECS Core Management Site zu Settings>Azure Service Bus und fügen eine neue Service Bus Registrierung durch:

ecscore-managementsite31

Fügen Sie den vorab kopierten Connection String in das entsprechende Feld ein und sichern Sie den Eintrag, indem Sie auf Add Service Bus Registration klicken:

ecscore-managementsite32

ecscore-managementsite33

Sie können nun zur Services Site gehen (Standardport 8080) und überprüfen, ob der Service Bus erfolgreich registriert wurde und verbunden ist.

ecscore-managementsite34

Im Azure Management Portal sollte nun ein zusätzliches Relay mit vorgenommenen Registrierung aufgeführt sein:

ecscore-managementsite35.jpg