Der nächste Schritt ist das Laden einer Extraktion in BOARD mit dem DataReader. Im BOARD-Designer haben wir die Extraktionsanlagen definiert, die die Werkstabelle T001W aus SAP extrahieren. In BOARD haben wir die Entität Werke definiert, in die wir die SAP-Daten laden wollen. Wählen Sie nun Database -> DataReader -> SAP -> New Protocol, um ein neues Protokoll zu erstellen.

Load-Extraction-01

Erstellen Sie nun eine neue Verbindung für den BOARD Connector Server. Optional können Sie eine bestehende Verbindung auswählen. Setzen Sie einen Namen und die URL des BOARD Connector Servers (z.B. localhost:8098). Klicken Sie dann auf OK.

Load-Extraction-02

Nun sehen Sie auf der Registerkarte SAP auf der linken Seite eine Liste aller aussteigenden Extraktionen, gruppiert nach Extraktionstypen. Wählen Sie nun die Extraktion plants aus. Im folgenden Fenster sehen Sie nun die Liste aller verfügbaren Felder mit Beschreibung und Datentypinformationen.

Load-Extraction-03

Wählen Sie nun die Registerkarte MDB und wählen Sie die Felder Code und Desc der Entität Plants.
. Die ausgewählten Felder werden im oberen Bereich des Formulars angezeigt. Ordnen Sie in der Spalte Position jedes Feld Ihrer Entität einem SAP-Feld zu. Wählen Sie in der Spalte Action den entsprechenden Eintrag aus.

Füllen Sie nun das Feld Titel mit einem Namen aus und klicken Sie auf OK.

Load-Extraction-04

Führen Sie nun den DataReader aus, um die SAP-Daten zu extrahieren.

Load-Extraction-05

Nach dem Ausführen des DataReader sehen Sie im Protokoll, wie viele Zeilen in die Entität geladen wurden.